Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website

Tatjana Petersen
Fon 0160 93 76 81 17
E-Mail info [at] tatjanapetersen [punkt] de
Web www.tajanapetersen-mediation.de

CMS

WordPress

Copyright

Alle innerhalb dieses Web-Angebots genannten Marken- und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Profilfotos: Barbara Dietl

Logo: Michael Pukrow

Haftungsausschluss & Datenschutz

Das Web-Angebot wird nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und gepflegt. Dennoch können fehlerhafte Angaben grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden, womit keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen übernommen wird. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, Änderungen sind jederzeit vorbehalten.

Links auf Internetangebote, die außerhalb von tatjanapetersen-mediation.de liegen, werden zum Zeitpunkt der Linksetzung auf juristische Unbedenklichkeit geprüft. Treten nach der Linksetzung Änderungen auf, die gegen geltendes Recht verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen, werden diese Links nach Kenntnisnahme unmittelbar entfernt.

Zudem weise ich darauf hin, dass die Eingabe persönlicher Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und eine Nutzung des jeweiligen Dienstes auch ohne Angabe bzw. unter Angabe eines Synonyms möglich ist.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), in der deutschen Fassung veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union vom

4. Mai 2016, S. L 119/1 ff., sowie den weiteren nationalen Vorschriften zum Datenschutz wie etwa Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe-bung und Verwendung personenbezogener Daten durch Tatjana Petersen informieren. Tatjana Petersen nimmt den Datenschutz und damit den sorgfältigen und achtsamen Umgang mit Ihnen und Ihren Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein absoluter Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Seitenprovider – dessen Handeln Tatjana Petersen sich zurechnen lassen muss – erhebt möglicherweise Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert sie als „Server-Logfiles“ ab. Diese Daten ste-hen allerdings Tatjana Petersen nicht zur Verfügung und werden von Tatjana Petersen auch nicht erfordert. Folgende Daten können so protokolliert werden:
Besuchte Webseite,
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs,
Menge der gesendeten Daten in Byte,
Quelle/Verweis, von welchem Endgerät Sie auf die Seite gelangten,
Verwendeter Browser,
Verwendetes Betriebssystem,
Verwendete IP-Adresse.
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Websei-te. Der Webseite-Betreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Dasselbe gilt für den Provider, der für die Betreuung unseres E-Mail-Accounts verantwortlich ist.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Tatjana Petersen selbst erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die dazu dienen können, Ihre Person zu be-stimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können, also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur so weit und so lange gespeichert, wie sie für die Bearbeitung, Durchführung und Abwicklung Ihrer Anfrage und Ihres möglichen Auftrages erforderlich sind. Eine Weitergabe von Daten an Dritte – auch wenn sie lediglich aufgrund einer Kontaktaufnahme angefallen sind – erfolgt grundsätzlich nicht, zumal ich jedenfalls in einem Teilbereich meiner Tätig-keit durch § 4 des Mediationsgesetzes in bestimmtem Umfang zur Verschwiegenheit verpflichtet bin, was ich gleichermaßen genau befolge. Die Weitergabe Ihrer Daten kommt daher allenfalls dann in Betracht, wenn Sie ihr zuvor ausdrücklich zugestimmt haben oder wenn ich aufgrund klarer gesetzli-cher Bestimmung dazu genötigt bin; in diesem Fall würde ich Sie unaufgefordert informieren, dass dies geschieht oder geschehen muss.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit mir durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, so werden Ihre Angaben gespeichert, damit sie für die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zur Verfügung stehen. Sie werden gelöscht, wenn die Anfrage abschließend bearbeitet ist und kein weiterer Kontakt erfolgt.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Ihren Wunsch hin kostenlos Auskunft darüber, welche personenbezoge-nen Daten über Sie gespeichert sind. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Auf-bewahrung von Daten (z. B. „Vorratsdatenspeicherung“) kollidiert, haben Sie selbstverständlich ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezoge-nen Daten. Eine entsprechende Anfrage können Sie auf dem Weg über die Ihnen auf meiner Seite „Kontakt“ angebotenen Wegen oder unter der hier auf dieser Seite verzeichneten Anschrift an mich richten.

Google Analytics

Ich setze auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in meinem Auftrag benutzen, um die Nutzung meines Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, mir gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Ich setze Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb meines Onlineangebotes wird aufgrund meines berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher meines Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setze ich das Facebook-Pixel ein, um die durch mir geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an meinem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die ich an Facebook übermittele (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchte ich auch sicherstellen, dass meine Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann ich ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem ich sehe ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf meine Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.